Amsterdamcard

Mit der Amsterdamcard kann man die Highlights der niederländischen Hauptstadt kostenlos oder mit einem Rabatt erleben. Zusätzlich gewährt die Karte die uneingeschränkte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Die Karte gilt wahlweise für 24, 48, 72 oder 96 Stunden. In dieser Zeit gewährt die Karte freien Eintritt in vielen Museen und weiteren Attraktionen von Amsterdam.

Die Vorteile der Amsterdamcard sind sehr umfangreich und beinhaltet neben der unbegrenzten Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Stadtgebiet Amsterdams und freien Eintritt in die Museen und Attraktionen eine kostenlose Grachtenrundfahrt. Zudem liegt der Karte ein detaillierter Stadtplan bei, auf dem alle Attraktionen der Stadt vermerkt sind. Fahrräder können günstiger geliehen werden und in Restaurants kann mit der Amsterdamcard ebenfalls günstiger gespeist werden. Der Eintritt in das Niederländische Rijksmuseum wird mit der Karte um 2,50 Euro günstiger, zudem gibt es monatliche Specials in Form von Geschenken oder Sonderrabatten in den Amstadamer Einrichtungen. Die Karte beinhaltet auch eine kostenlose Bootsfahrt von Volendam nach Marken und verschiedene Ermäßigungen in den beiden Orten.

Mit der Amsterdamcard spart man mindestens 50 Euro, wenn man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt und drei Attraktionen der Stadt besucht. Die Karte kostet 65 Euro für 48 Stunden. Die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kostet 12,50 Euro für 48 Stunden, der Eintritt in den Zoo kostet 20,50 Euro, eine Rundfahrt mit Grachten kostet 16 Euro und der Eintritt ins Van Gogh Museum 17 Euro. Mit der Amsterdamcard ist all das umsonst.

 

24 Stunden 
Amsterdamcard

48 Stunden 
Amsterdamcard

72 Stunden 
Amsterdamcard